Hungaroman

Ausschreibung

Hungaroman:

Am 15. Juli 2017 findet der dritte Hungaroman statt, eine der härtesten sportlichen Herausvorderungen, in einer der schönsten Landschaften Ungarns.

Die Streckenführung führt die Teilnehmer an die schönsten Stellen des ungarischen Donauknies. An einem einzigen Tag erklimmen sie die Bergspitzen mit beeindruckenden Aussichten auf die Donau, und erleben die Stimmung des Donautals vom Wasser aus. So schön die Strecke auch ist, so schwierig ist sie auch und wird den Teilnehmern alles abverlangen. In drei Teilstrecken sind insgesamt 45 km mit über 1600 m Höhenunterschied zu Fuß zu bewältigen sowie 18 km auf der Donau, die Hälfte davon stromaufwärts

Start 15. Juli 6:00

Wettkampfzentrum, Start-Ziel:
Zebegény

Strecke:
Zebegény – Dömös – Visegrád – Nagymaros – Zebegény

Distanzen: 
18 km auf der Donau und 45 km zu Land mit 1600 m Höhendifferenz

Teams:
Teams können Männer, Frauen oder MIXED Teams sein. Beide Teilnehmer müssen die gesamte Strecke zusammen (an Land maximal 100 m Abstand) bewältigen.  Jedes Team bestimmt einen Team Leader der die Anmeldung vornimmt und wärend der Veranstalung die Kontaktperson für den Veranstalter ist.

Bitte beachten sie die Wettkampfregeln

Anmeldung: online

Meldeschluss:
15. Juni 2017.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor die Teilnehmerzahl zu begrenzen und die Anmeldung vorzeitig zu schließen. Anmeldungen vor Ort sind nicht möglich!

Verpflegung:

Während des Rennens befinden sich Verpflegungsstellen an den drei Wechselpunkten- Dömös – Visegrád -Nagymaros –, an mehreren Punkten auf den Laufstrecken, sowie im Start-Ziel Bereich in Zebegény.

Sonstiges:

14. Juli: Startunterlagenausgabe, Boote einchecken, Pastaparty

15. Juli: Siegerehrung, Finisherparty